Suche

Suche

 

 

Facebook

           RWD bei Facebook

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

Tabellen

einblenden/ausblenden

RWD-Kalender

 

Dezember 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01.
02. 03. 04. 05. 06. 07. 08.
09. 10. 11. 12. 13. 14. 15.
16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.
23. 24. 25. 26. 27. 28. 29.
30. 31.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


.

Saison und Staffel auswählen:


 

4. Spieltag B-Junioren, Staffel 3 (05.10.2013)

RW Dünstekoven - SC Fortuna Bonn II  2:2  (232223 019)

Die B Jugend von Rot Weiß Dünstekoven ging nach der Niederlage vom vergangenen Wochenende hoch motiviert in die Partie gegen Fortuna Bonn. Der Gast hatte in der Anfangsphase dem Druck und der Spielfreude unserer Mannschaft wenig entgegen zu setzen - aber immer wieder wurde unser Team durch die zum Teil überharte Spielweise der Bonner gestoppt. Wie aus heiterem Himmel fiel dann das 1:0 für die Fortuna nach einer nicht ganz so glücklichen Aktion unseres Torhüters (kein Vorwurf!) Dünstekoven verdaute den Rückschlag nur sehr langsam, kam aber vor der Halbzeit dann doch wieder zu einigen wenn auch nicht zwingenden Tormöglichkeiten. Auch Fortuna Bonn ruhte sich nicht auf dem Führungstreffer aus und versuchte seine Offensivbemühungen jetzt zu erhöhen aber die Dünstekovener Defensive stand sehr gut und sehr sicher. Mit dem knappen Rückstand ging es in die Pause.

RWD kam mit viel Elan aus der Kabine und setzte Fortuna extrem stark unter Druck, Bonn wusste sich fast nur noch mit zum Teil fiesen Fouls zu helfen. Dann kam nach unzähligen Tritten und überhartem Einsteigen im Strafraum endlich der längst überfällige Elfmeterpfiff. Der Strafstoß wurde sicher von Tobias Grottker verwandelt. Dünstekoven wurde immer stärker und nach einer schönen Kombination erzielte erneut Tobias Grottker das hochverdiente 2:1. Danach gab es fast im Minutentakt viele tolle Spielzüge und mehrere gute Tormöglichkeiten, um das Ergebnis höher zu schrauben. Vor allem wenn der Ball über die linke Seite lief, brannte es fast immer vor dem Fortunen-Gehäuse, aber das erlösende dritte Tor wollte einfach nicht fallen. Die Partie wurde immer härter und ruppiger von Fortuna Bonn geführt, es gab unzählige Fouls im Mittelfeld. Der Schiedsrichter sah das aber wohl etwas anders, er zog nur einmal die gelbe Karte, aus unserer Sicht ein Witz. Aber wie das so oft beim Fußball ist, wenn man selber seine Torchancen nicht nutzt, dann geht irgendwann der Schuss nach hinten los. Eine Unachtsamkeit, zwei Spieler waren sich nicht einig, und die Fortuna konnte ausgleichen.

Dünstekoven versuchte im Anschluss noch mal den Druck zu erhöhen, aber immer öfter wurde der Spielfluss durch das harte Einsteigen der Fortunen unterbrochen. So blieb es am Ende bei einem schmeichelhaften Unentschieden für die Gäste. Das Dünstekovener Team zeichnete sich durch extrem hohe Laufbereitschaft, gutes Zweikampfverhalten sowie viele durchdachte und tolle Spielzüge aus. Leider fehlte vor dem gegnerischen Tor aber die oft zitierte Kaltschnäuzigkeit. Durch die erneuten Punktverluste beträgt der Abstand zum Tabellenführer Vorgebirge mittlerweile schon 5 Zähler und die Verfolger hängen dem Tabellenzweiten Dünstekoven ganz dicht auf den Fersen! Nun müssen die nächsten schweren Aufgaben mal wieder zu unseren Gunsten gelöst werden, um den Abstand zur Spitze nicht noch weiter zu vergrößern.

Spieler
Ax, Dominik
Borchmann, Alexander
Dücker, Maurice
Fabritzius, Thomas
Friesen, Kirill
Grottker, Tobias
2
Melchior, Niklas
Melchior, Tom
Stindtmann, Marc
Vilz, Jan-Niklas
Weiß, Felix
 
Bouhid, Mohamed
E
Gallor, Felix
E
Lohr, Pascal
E
Gesamt: 2 3 0 0 0
Durchschnittsalter: 15,07 Jahre

 

.