Suche

Suche

 

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

Tabellen

einblenden/ausblenden

 

Facebook

           RWD bei Facebook

RWD-Kalender

 

Dezember 2021
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05.
06. 07. 08. 09. 10. 11. 12.
13. 14. 15. 16. 17. 18. 19.
20. 21. 22. 23. 24. 25. 26.
27. 28. 29. 30. 31.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


.

Saison und Staffel auswählen:


 

12. Spieltag Kreisliga B, Gruppe 2 (10.11.2019)

SV BW Oedekoven - RW Dünstekoven  1:2  (232003 095)

Dritter Sieg in Folge! RWD springt auf Platz 5

Das Auswärtsspiel beim Tabellenzwölften BW Oedekoven erwies sich für die „Erste“ von Rot-Weiß Dünstekoven gestern Nachmittag als die erwartet schwere Aufgabe. Die groß gewachsenen Gastgeber waren spielerisch zwar unterlegen, zeigten sich dafür kämpferisch aber extrem stark. Deshalb drohte das Spiel nach einer guten Anfangsphase unseres Teams im Laufe der ersten Halbzeit auch zu kippen. Dann aber fasste sich Abbas Dejgahipour nach 26 Minuten ein Herz und versenkte das Leder mit einem satten Fernschuss im Gehäuse von Oedekoven. Das sorgte für Selbstvertrauen auf der einen und Ernüchterung auf der anderen Seite. Kurz vor der Pause und damit zu einem psychologisch perfekten Zeitpunkt gelang Torjäger Stefan Rempel nach feiner Vorarbeit von Philip Meyer dann sogar noch das 2:0.

Nach dem Seitenwechsel verpasste RWD es dann, vorzeitig für die endgültige Entscheidung zu sorgen. Die Mannschaft war zwar engagiert, in vielen Aktionen aber zu hektisch und ungenau. So verblasste die Partie zusehends. Oedekoven gab sich aber nicht auf und kam zwölf Minuten vor Spielende plötzlich zum Anschlusstreffer. Nun drohte es doch noch einmal eng zu werden, weil die Gastgeber allein durch ihre Größe bei Standards immer eine potenzielle Gefahr darstellen. Zum Glück wurden diese aber selten gut geschlagen. Zudem hielten unsere Jungs gut dagegen und erkämpften sich so in einem Spiel auf überschaubarem Niveau verdient die nächsten drei Punkte.

Durch den dritten Sieg in Folge springt Dünstekoven auf den fünften Tabellenplatz. Mit 21 Punkten aus elf Spielen hat das Team nun sieben Punkte Vorsprung auf Rang 10 und vier Punkte Rückstand auf Platz 2. Um wirklich ganz oben mitspielen zu können, muss sich die Mannschaft aber noch deutlich steigern. Das sieht auch RWD-Coach Mario Strnad so:
„Wir haben heute gegen einen sehr unangenehmen Gegner drei Punkte mit nach Dünstekoven genommen. In beiden Halbzeiten waren wir im letzten Drittel nicht entschlossen genug, haben phasenweise vergessen Fußball zu spielen und es mit dem Anschlusstreffer von Oedekoven noch mal unnötig spannend gemacht. Ich ärgere mich ein wenig über die zahlreichen ungenutzten Chancen zum 3:0 oder sogar 4:0. Wir haben heute sehr gut erkennen können woran es in unserem Spiel noch ein wenig stockt. Dies werden wir diese Woche aufarbeiten und uns gut auf den nächsten Gegner vorbereiten“. Am kommenden Sonntag kommt es im Kalksandstein-Stadion zum Derby gegen TuS Odendorf.

Spieler
Clarenbach, Lasse
Dejgahipour, Abbas
1
Ellmer, Sebastian
A
Hanf, Sascha
Karutz, Kevin
Mayer, Philip
Michailow, Max
Rempel, Denny
Rempel, Stefan
1
Saam, Stefan
Toepfer, Maurice
A
 
Blöskin, Nikolai
(für Ellmer, Sebastian)
E
Daunus, Torsten
(für Toepfer, Maurice)
E A
Klatt, Nils
(für Daunus, Torsten)
E
Gesamt: 2 3 3 0 0
Durchschnittsalter: 27,29 Jahre

 

.