Suche

Suche

 

 

Facebook

           RWD bei Facebook

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

Tabellen

einblenden/ausblenden

RWD-Kalender

 

Januar 2020
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05.
06. 07. 08. 09. 10. 11. 12.
13. 14. 15. 16. 17. 18. 19.
20. 21. 22. 23. 24. 25. 26.
27. 28. 29. 30. 31.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


.

Saison und Staffel auswählen:


 

11. Spieltag A-Junioren, Staffel 1 (21.02.2015)

RW Dünstekoven - SV Niederbachem  3:1  (232211 097)

Überragende Anfangsphase reicht A-Jugend von RWD zum Sieg

Zum Rückrundenauftakt hatten unsere A-Junioren den Tabellennachbarn aus Niederbachem zu Gast auf dem heimischen Rasenplatz. Da das Team zuvor kein einziges Mal auf dem über den Winter vorsichtshalber gesperrten Platz trainieren konnte und dazu noch etliche Stammkräfte fehlten, wollte man das Spiel gegen robust spielende Gäste erst einmal defensiv angehen.

Vor diesem Hintergrund startete das Team von RWD überraschend in die Partie. Das bevorzugte Kurzpassspiel, das Bewegen ohne Ball und das schnelle Abspielen funktionierten nahezu perfekt. Folgerichtig traf Tom Melchior bereits in der 7. Spielminute nach einer maßgenauen Flanke von Felix Weiß per Kopf zum 1:0. Kurze Zeit später dann eine schöne Kombination durch Kirill Friesen und Maurice Dücker, der den Ball sehenswert nach einer Hackenablage im Tor unterbrachte. Mitte der ersten Halbzeit ließ Dünstekoven dann jedoch ein Stück weit nach und kam fast nur noch durch Distanzschüsse zum Abschluss. RWD-Keeper Dominik Bolde hatte in den ersten 45 Minuten allerdings kaum etwas zu tun, was auch ein großer Verdienst der absolut sicher stehenden Viererkette war.

In der Halbzeit nahm man sich vor, an die gute Anfangsphase anzuknüpfen und die ersten Minuten des zweiten Durchgangs ohne Gegentor zu bleiben, was jedoch misslang. Die Gäste kamen schon nach gut 5 Minuten zu ihrem Anschlusstreffer. Bei RWD schlichen sich einige Fehlpässe und eine Unkonzentriertheit nach der anderen ein. Da es Niederbachem zum Glück nicht viel besser machte und kurz darauf einen Elfmeter verursachte, war der 2-Tore Vorsprung durch Max Michailow schnell wieder hergestellt. Nach dem 3:1 kam RWD zwar zu keiner nennenswerten Aktion mehr, verteidigte jedoch das eigene Tor so gut, dass bis zum Schluss nichts mehr anbrannte.

Fazit: Ein verdienter Sieg für die RWD-U19, die ihre vielen Ausfälle vergessen machte und das erste Spiel durchaus überraschend gewann. Am nächsten Samstag kommt es zum Derby gegen den direkten Konkurrenten aus Odendorf (17:15 in Dünstekoven!). Bei diesem Spiel muss die Leistung auf jeden Fall noch einmal gesteigert werden, wenn man diese Party ebenfalls für sich entscheiden will.

Spieler
Basermann, Christian
Bolde, Dominik
Dücker, Maurice
1
Friesen, Kirill
Garus, Max
Melchior, Tom
1
Michailow, Max
1
Schröder, Lukas
Sekiraqa, Edmond
Stindtmann, Marc
Weiß, Felix
 
Demand, Tobias
E
Gesamt: 3 1 0 0 0
Durchschnittsalter: 17,50 Jahre

 

.