Suche

Suche

 

 

Facebook

           RWD bei Facebook

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

Tabellen

einblenden/ausblenden

RWD-Kalender

 

November 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03.
04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.
11. 12. 13. 14. 15. 16. 17.
18. 19. 20. 21. 22. 23. 24.
25. 26. 27. 28. 29. 30.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


.

Saison und Staffel auswählen:


 

9. Spieltag A-Junioren, Staffel 1 (06.12.2014)

SV Wormersdorf - RW Dünstekoven  2:1  (232211 078)

Gute erste Halbzeit reicht leider nicht…
Am Nikolausabend war die A-Jugend von RWD zu Gast in Wormersdorf, die zu diesem Zeitpunkt in der Tabelle den zweiten Platz belegten. Mit einem zuvor bewusst trainierten Tannenbaumsystem wollte man dem Favoriten das Leben schwer machen und dabei vor allem auf Konter setzen.

Die Partie verlief zu Beginn relativ ausgeglichen. Dünstekoven war hellwach und ein bisschen cleverer in den Zweikämpfen, sodass man oft früher als der Gegner an den Ball kam. Die erste richtig gute Möglichkeit ergab sich zur Mitte des ersten Durchgangs, als ein gegnerischer Spieler einen Schuss von Niklas Möllers erst auf der Linie klären konnte. Auf der anderen Seite konnte sich Dominik Bolde nach einem gut getretenen Freistoß mit einer Glanzparade auszeichnen. Kurze Zeit später fasste sich Nik Melchior aus gut 30 Metern ein Herz und zirkelte einen Schuss unhaltbar ins Netz. Mit einer letztlich verdienten 1:0-Führung für RWD ging es daher in die Pause.

In der Halbzeit nahm sich das Team um Trainer Michael „Riese“ Weiß vor, genau das abzurufen, was man die ersten 45 Minuten auch getan hatte, nämlich den Gegner nicht vor das Tor kommen zu lassen und auf eigene Chancen zu lauern. Im zweiten Durchgang waren etwa 15 Minuten gespielt, als es eine verwirrende Situation gab, bei der der Schiedsrichter einen indirekten Freistoß für Wormersdorf pfiff. Eine nicht perfekt gestellte Mauer war der Grund, dass der Ball präzise im Eck zum Ausgleich einschlug. Von diesem Gegentor erholte sich RWD nicht wirklich, sodass man keine fünf Minuten später sogar das 1:2 hinnehmen musste. Aus einer abseitsverdächtigten Position lief der Wormersdorfer Spieler allein auf Dominik Bolde zu und ließ unserem Keeper keine Chance. Die letzte halbe Stunde hatte RWD das Spiel zwar wieder ein wenig besser im Griff, konnte jedoch nicht zwingend gefährlich werden. Auf der anderen Seite hatte Wormersdorf auch keine Mittel, sich noch eine Chance rauszuspielen. Viele kleine Fouls hielten das Spiel auf und die Wormersdorfer ließen sich alle Zeit der Welt. In den Schlussminuten wurde bei RWD noch einmal offensiv gewechselt, aber auch die frischen Spieler konnten bis zum Ende keine Akzente mehr setzen.

Fazit: Eine ganz ganz bittere Niederlage für RWD! In der ersten Halbzeit war Dünstekoven absolut die überlegene Mannschaft, bevor man Anfang des zweiten Durchgangs etwas den Faden verlor und durch zwei individuelle Fehler die beiden entscheidenden Tore kassierte. Nächste Woche steht im Heimspiel gegen Impekoven nun die letzte Partie im laufenden Jahr an.

Spieler
Basermann, Christian
Blöskin, Alex
Bolde, Dominik
Friesen, Kirill
Garus, Max
Melchior, Niklas
1
Michailow, Artem
Michailow, Max
Möllers, Niklas
Sekiraqa, Edmond
Stindtmann, Marc
 
Dücker, Maurice
E
Melchior, Tom
E
Weiß, Felix
E
Gesamt: 1 3 0 0 0
Durchschnittsalter: 17,14 Jahre

 

.