Suche

Suche

 

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

 

Facebook

           RWD bei Facebook

RWD-Kalender

 

Dezember 2020
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06.
07. 08. 09. 10. 11. 12. 13.
14. 15. 16. 17. 18. 19. 20.
21. 22. 23. 24. 25. 26. 27.
28. 29. 30. 31.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


Sie sind hier: www.RW-Duenstekoven.de
.

Saison und Staffel auswählen:


 

5. Spieltag Kreisliga B, Gruppe 2 (18.10.2020)

RW Dünstekoven - 1. FC Hardtberg  2:0  (232003 033)

RWD siegt mit 2:0 im Topspiel der Kreisliga B

Die „Erste“ von Rot-Weiß Dünstekoven hat das Spitzenspiel gegen den Verfolger 1. FC Hardtberg 1920 e.V am vergangenen Sonntag mit 2:0 gewonnen. Mit fünf Siegen aus den ersten fünf Spielen behält das Team von Trainer Mario Strnad damit eine weiße Weste. Am kommenden Sonntag (25.10., 15:30 Uhr) steht mit der Partie beim ebenfalls noch verlustpunktfreien FC Pech 1957 e.V. das nächste absolute Top-Spiel der Kreisliga B auf dem Programm.

Gegen Hardtberg erwischten die Gäste zunächst den besseren Start, scheiterten mit ihren Einschusschancen aber am starken RWD-Keeper Dominik Bolde. Treffsicherer zeigten sich die Jungs aus Hardtberg in der 12. Minute dann im eigenen Strafraum, als eine scharfe Hereingabe von Sturmtank Stefan Rempel ins eigene Tor befördert wurde. Die Führung gab unserer Mannschaft etwas mehr Sicherheit, so dass man auch zu weiteren Torchancen kam. Auf der anderen Seite wäre aber auch der Ausgleich nicht unverdient gewesen.

Nach der Pause entwickelte sich ein vor allem vom Kampf geprägtes Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Dünstekoven nahm diesen Abnutzungskampf, der sich vor allem zwischen den beiden 16ern abspielte, zu 100 Prozent an. Das war der Schlüssel zum Erfolg an diesem Tag. Mit dem 2:0 machte der eingewechselte Denny Rempel nach 75 Minuten den Sack zu.
Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Zuschauern, die sich vorbildlich an die Maskenpflicht gehalten haben sowie bei unserem Gegner vom 1. FC Hardtberg 1920 e.V für die überwiegend sehr faire Partie. Dass nach dem Abpfiff ein Spieler der Gäste mit voller Absicht mehrere Löcher in den Rasen treten musste, war bei allem verständlichen Ärger allerdings völlig unnötig und auch absolut unsportlich. Trotz allem freuen wir uns auf ein hoffentlich ebenfalls wieder faires und sportlich hochklassiges Rückspiel auf dem Hardtberg!

RWD-Coach Mario Strnad:

Es war das zu erwartende schwere Spiel. Die Gäste aus Hardtberg haben unter Beweis gestellt, dass sie nicht nur zweikampfstark sind, sondern auch sehr guten Fußball spielen können. Beiden Teams konnte man gerade zu Beginn anmerken, dass sie keine Fehler machen wollten. Das frühe Eigentor hat uns dann aber sehr in die Karten gespielt. Bis zum Schluss war es eine Partie mit guten Chancen auf beiden Seiten. Kompliment an meine Spieler, Sie haben heute *R*obust agiert, *W*illen gezeigt und vor allem sich *d*iszipliniert verhalten RWD like!

Dennoch: Wir sollten uns eingestehen, dass auch heute nicht alles rund lief und wir dies so schnell wie möglich aufarbeiten müssen. Am kommenden Sonntag wartet bereits der nächste starke Gegner auf uns. Es bleibt dabei, wir wollen so viele Punkte wie möglich sammeln und auch in Pech bestehen“.

Spieler
Blöskin, Alexander
Bolde, Dominik
Clarenbach, Lasse
Clarenbach, Matteo
Daunus, Torsten
A
Dejgahipour, Abbas
A
Euskirchen, Michael
Melchior, Niklas
Melchior, Tom
Michailow, Max
A
Rempel, Stefan
A
EIGENTOR(E) 1
 
Karutz, Kevin
(für Rempel, Stefan)
E
Klatt, Nils
(für Dejgahipour, Abbas)
E
Rempel, Denny
(für Michailow, Max)
1 E
Toepfer, Maurice
(für Daunus, Torsten)
E
Gesamt: 2 4 4 0 0
Durchschnittsalter: 25,80 Jahre

 

.