Suche

Suche

 

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

 

Facebook

           RWD bei Facebook

RWD-Kalender

 

Oktober 2020
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04.
05. 06. 07. 08. 09. 10. 11.
12. 13. 14. 15. 16. 17. 18.
19. 20. 21. 22. 23. 24. 25.
26. 27. 28. 29. 30. 31.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


Sie sind hier: www.RW-Duenstekoven.de
.

Saison und Staffel auswählen:


 

3. Spieltag Kreisliga B, Gruppe 2 (04.10.2020)

RW Dünstekoven - SW Merzbach  3:1  (232003 017)

Dünstekoven bleibt dran! Drei Punkte trotz dürftiger Vorstellung

„Das Beste vom Spiel waren meine Pommes und der Schiri war bester Mann auf dem Platz“. Dieses Fazit eines RWD-Fans nach dem Spiel der „Ersten“ gegen den SV SW Merzbach spiegelt die Stimmungslage nach dem 3:1-Heimsieg von Rot-Weiß Dünstekoven am vergangenen Sonntag gut wider.

Das Spiel war 90 Minuten lang von fehlerhaftem Passspiel, wenig Laufbereitschaft und keinerlei Präsenz in den Zweikämpfen geprägt. In der 16. Minute ging unsere Mannschaft dennoch mit einem direkt verwandelten Freistoß von Daniel „Browa“ Browarczyk in Führung. Bis zur Halbzeit hätte Merzbach den einen oder anderen Ballverlust und Konter dann für sich nutzen können, tat dies aber nicht. Stattdessen konnte Dünstekoven mit dem Halbzeitpfiff erneut eine Standardsituation für sich entscheiden. Innenverteidiger Lasse Clarenbach stieg bei der Ecke am höchsten und köpfte unbedrängt zum 2:0 ein.

In der zweiten Halbzeit waren lediglich zwei Lattentreffer auf Dünstekovener Seite und ein Pfostentreffern auf Merzbacher Seite zu verbuchen. Bis zur Schlussphase taten sich beide Mannschaften weiterhin sehr schwer und blieben ihrer Linie aus der ersten Halbzeit treu. Aus RWD-Sicht bedeutete dies unverändert fehlerhaftes Passspiel, wenig Laufbereitschaft und keinerlei Präsenz im Zweikampf. In der Schlussphase konnte Stefan Rempel nach zwei zuvor vergebenen Großchancen dann doch noch das 3:0 für die Hausherren erzielen. Großer Jubel kam bei der Mannschaft aufgrund der durchwachsenen Leistung dennoch nicht auf. Mit dem Schlusspfiff schlug dann ein weiterer direkt verwandelter Freistoß im Tor ein, diesmal waren allerdings die Gäste aus Merzbach erfolgreich. Damit endete das Spiel trotz allem 3:1 für RWD.

RWD-Trainer Mario Strnad zum Spiel: „Eine Leistung, die unseren Ansprüchen bei weitem nicht entspricht. Wir sind ‚noch‘ kein Spitzenteam und haben noch sehr viel Arbeit vor uns. Ich hoffe, dass dieses Spiel auch den Letzten die Augen geöffnet hat. Wir bekommen nichts geschenkt und müssen von Woche zu Woche Höchstleistung auf den Platz bringen“.

Spieler
Browarczyk, Daniel
1
Clarenbach, Lasse
1
Daunus, Torsten
Dejgahipour, Abbas
Euskirchen, Lukas
Euskirchen, Michael
Janke, Albert
A
Klatt, Nils
A
Meiswinkel, Sven
A
Rempel, Stefan
1
Schüller, Richard
A
 
Clarenbach, Matteo
(für Meiswinkel, Sven)
E
Karutz, Kevin
(für Janke, Albert)
E
Melchior, Niklas
(für Schüller, Richard)
E
Melchior, Tom
(für Klatt, Nils)
E
Gesamt: 3 4 4 0 0
Durchschnittsalter: 27,07 Jahre

 

.