Suche

Suche

 

 

Facebook

           RWD bei Facebook

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Tabellen

einblenden/ausblenden

RWD-Kalender

 

August 2020
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02.
03. 04. 05. 06. 07. 08. 09.
10. 11. 12. 13. 14. 15. 16.
17. 18. 19. 20. 21. 22. 23.
24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.
31.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


.

RWD-Spieler spenden für Corona-Nothilfefonds

Fußball ist ohne Zweifel die schönste Nebensache der Welt. In der aktuellen Situation rückt der Sport aber zwangsläufig in den Hintergrund. Wichtig ist jetzt nur die Eindämmung und Bekämpfung dieses ebenso nervigen wie gefährlichen Virus. In dieser für uns alle völlig ungewohnten Phase wollen wir bei Rot-Weiß Dünstekoven gemeinsam füreinander da sein und zusammenhalten.

 

Während das Leben in vielen Bereichen fast zum Stillstand zu kommen scheint, wird an anderen Stellen bis zur totalen Erschöpfung gearbeitet, damit sich die negativen Folgen der Pandemie in Grenzen halten. An vorderster Front stehen hier unsere Ärzte, Krankenschwestern, Feuerwehrleute, Polizisten, Mitarbeiter von Supermärkten, Apotheken und viele mehr. Nicht zu vergessen die vielen ehrenamtlichen Helfer. DANKE dafür!

 

Der Trainer unserer ersten Seniorenmannschaft, Mario Strnad, hat am Samstagmorgen mit dem Mannschaftsrat über eine mögliche Spendenaktion gesprochen. Schnell wurde man sich einig, dass das eine tolle Idee ist. In kürzester Zeit haben Spieler und Trainer einen Betrag in Höhe von 255 Euro zusammenbekommen. Wir als Verein sind stolz auf die Jungs und danken dem Coach für seinen unermüdlichen Einsatz auch abseits des Sportplatzes.

 

Die Spende geht an den Corona-Nothilfefonds vom Deutschen Roten Kreuz. Mit den hier gesammelten Geldern wird die Arbeit von Ehrenamtlichen und Hilfsaktionen zur Abwehr der Krise unterstützt. Beim DRK heißt es dazu: „Aktuell sind viele Freiwillige im Einsatz, um im Zuge der Corona-Pandemie den Älteren und Bedürftigen zu helfen. Hierzu zählt zum Beispiel die psycho-soziale Betreuung in Zeiten von Quarantäne und räumlicher Distanzierung. Und auch die Versorgung mit den notwendigen Lebensmitteln steht im Mittelpunkt der Hilfsaktionen. So werden durch die Hilfe der Freiwilligen Lebensmittel-Bringdienste organisiert, um Ältere und Bedürftige zu schützen und mögliche Ansteckungsgefahren zu reduzieren“.

 

Eine klasse Sache, die wirklich jede Unterstützung verdient hat (www.drk.de/spenden/corona )!

 

#füreinander

#zusammenhalt

 

Mannschaft-Spende-DRK



.