Suche

Suche

 

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Tabellen

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

RWD-Kalender

 

Februar 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03.
04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.
11. 12. 13. 14. 15. 16. 17.
18. 19. 20. 21. 22. 23. 24.
25. 26. 27. 28.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


.

Mannschaft Saison 1994/95

  1. Mannschaft 94/95

 

Oben: Ulf ter Schmitten, Ralf Weiler, Thomas Koch, Dietmar Melchior, Trainer Herman Straube, Max Bauer, Betreuer Manfred Hölz, Herbert Mahlberg, Thomas Wieners, Helmut Hause
Unten: Gerd Kalterherbert, Oliver Freischem, Willi Winter, Günter Mahlberg, Rainer Heinen, Dirk Meesters, Peter Schumacher, Wilfried Esser

 

 

Bauer, Max, (31):

Beste Saisonleistung beim Fan-Turnier als Gastspieler in der Bayern-Mannschaft. Baut gerne Häuser. Viele davon knicken auch nicht kurz nach dem Einzug in sich zusammen.

Berchem, Paul, (28):

Liebt Waldläufe und Sprinttraining. Weil ihm seine Uhr geklaut wurde, kam er ab und zu verspätet zum Training. Muss bei Fouls mit gestrecktem Bein noch an sich arbeiten.

Ellmer, Ralf, (30):

Auch im Privatleben denkt er an den Verein. Ab dem 01.07.2013 ist Sebastian Ellmer für die Erste spielberechtigt.

Ellmer, Udo, (27):

Fast wäre es gut gegangen. Doch es hat nicht sollen sein. Ein Griff, und es war aus. Um mal eine Saison nicht vom Platz gestellt zu werden, sollte er eine Saison pausieren.

Esser, Wilfried, (41):

Weil er für die Altherren-Mannschaft zu alt war, wurde er noch mal in die Erste berufen. Hat Millionen auf der Bank.

Freischem, Oliver, (24):

Aktionär im Bonner Rock-Schuppen „Carpe Noctem“. Er hat nichts gegen lange Haare, aber gepflegt müssen sie sein.

Hause, Helmut, (34):

Seine Zehenspitzen erreichen während des Grätschvorgangs die entlegensten Winkel des Fußballplatzes. Ist in Mittelstürmerkreisen unbeliebt.

Heinen, Rainer, (22):

Der Schnellste in der Mannschaft. Hart im Nehmen. Muss neuerdings seine Wohnung mit dem Arbeitskollegen seiner Freundin teilen.

Jung, Dirk, (23):

Einmal eingewechselt, einmal durchgespielt, danach untergetaucht.

Kalterherberg, Gerd, (30):

Der sicherste Elfmeterschütze seit Uli Hoeneß.

Klose, Thomas, (31):

Spielt am liebsten in brütender Hitze nach einer Nachtschicht und einem Blutspendetermin.

Koch, Thomas, (22):

Pizza-Spediteur. Diskjockey in einer Disco auf Rädern. Träger der Blindenbinde in der Mannschaft. Geldeintreiber. Showmaster bei Veranstaltungen von RWD. Frönt seiner masochistischen Veranlagung, indem er den FC auch zu Auswärtsspielen begleitet. Macht trotz seines eher defensiven Parts in der Mannschaft Tore am Fließband. Kurz, es gibt so gut wie gar nichts über ihn zu berichten.

Kowalke, Dirk, (26):

Bei Eckbällen schubst er seinen Gegenspieler immer ein Quäntchen zur Seite. Das erleichtert die Arbeit des Toreschießens ungemein. Spielt im Nachbardorf mit anderen Kindern auch noch „Fang den Ball“.

Krämer, Peter, (28):

Aus beruflichen Gründen nur selten dabei. Schade, denn Karin Winter hat es immer Spaß gemacht, seinen Bandwurm zu füttern.

Lüssem, Dirk, (24):

Von Beruf ist er „Ludendorfer Jong“. Nach Feierabend jobbt er als FC-Fan.

Mahlberg, Herbert, (30):

Hielt trotz Hochzeitsnacht im Relegationsspiel gegen Bonn West durch.

Mahlberg, Günter, (34):

Der Mirko Votava von Dünstekoven. Man muss ihn wohl eines Tages zum Aufhören zwingen. Läpsche Einstellung.

Meesters, Dirk, (26):

Trainingsweltmeister. Entzog sich durch eine schlecht vorgetäuschte Verletzung der harten Schlussphase der Saison.

Melchior, Mello, (35):

Der Tourismusfachmann führt ein unstetes Nomadenleben. Auf dem Platz merkt man ihm seine Herkunft aus einem kleinen Ghetto an der nordost-französischen Grenze nicht an. Produziert beim BGS Sicherheit.

Neunkirchen, Markus, (33):

Sackeifeler. Musste leider wegen eines Umzuges den Verein verlassen.

ter Schmitten, Ulf, (35):

Wie der der meisten Hochleistungssportler ist auch sein Muskelapparat hochsensibel. Seinetwegen wird RWD wohl in der nächsten Saison einen hauptamtlichen Masseur einstellen.

Schneider, Christian, (21):

Drei Wochen volle Pulle, drei Monate vermisst, drei Wochen volle Pulle....

Schnicke, Jens, (25):

Kam von den „Elsdorf-Piranhas“. Frisst aber keine Fische, sondern Kilometer und Gegenspieler.

Schülter, Paul, (22):

Hat seine Blinddarmreizung erfreulicherweise überwunden.

Schumacher, Peter, (31):

 Was Tante Käthe für Leverkusen, ist Vim für Dünstekoven. Macht prinzipiell nur wichtige Tore. Musste schon des öfteren den Platz als Zuschauer verlassen, um seine Tasche zu holen.

Straube, Hermann, (38):

Seine große Zeit ist vorbei. Wurde in dieser Saison vom Trainer nur einmal für 10 Minuten eingewechselt. Motivation und Menschenführung sind absolute Fremdworte für ihn. Holte als Trainer 1:9 Punkte in Folge. Bravo.

Weber, Dirk, (22):

Sein einjähriges Gastspiel bei RWD endete leider ziemlich sang- und klanglos.

Weiler, Ralf, (33):

Der Techniker der Mannschaft. Macht in einer Telefonzelle jeden nass. Wegen dieses Unfugs handelte er sich schon einige Anzeigen ein, weil einige Zeitgenossen sich beim Telefonieren nicht gerne besprenkeln lassen. Wird langsam auch der deutschen Sprache mächtig.

Wieners, Thomas, (22):

Wenn er nicht gerade studiert, jobbt er in der Weltgeschichte herum.

Winter, Willi, (37):

Kassiert schon mal 50-Meter-Schüsse, lässt dafür aber auch schon mal harmlose Roller von der Strafraumgrenze durch. Strahlt auf seine Vorderleute Schläfrigkeit aus.



.