Suche

Suche

 

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Tabellen

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

 

Facebook

           RWD bei Facebook

RWD-Kalender

 

April 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06. 07.
08. 09. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
29. 30.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


.

Personelle Veränderungen bei Rot-Weiß Dünstekoven

RWD mit neuem Trainer und modifiziertem Vorstand – Freiwillige Helfer zur Unterstützung gesucht

Mit einer leicht veränderten Besetzung geht der amtierende Vorstand von Rot-Weiß Dünstekoven in seine nächste Amtsperiode. Nach dem Komplettumbruch vor drei Jahren herrscht damit im Führungsbereich des Sportvereins wieder die gewohnte Kontinuität. So wurden die ersten beiden Vorsitzenden, Harald Kuhring und Udo Ellmer, ebenso in ihrem Amt bestätigt wie Dagmar Ellmer als Kassiererin und Ralf Ellmer als Jugendleiter. Die auch bisher schon im Vorstand engagierten Dirk Illgner, Ralf Rang und Bernd Kreuer besetzen die neu geschaffenen Posten der Abteilungsleiter Fußball, Sportanlage und Alte Herren. Neu dabei sind Atrix Lüssem und Phillip Hambach als Beisitzer sowie Iris Rang als neue Geschäftsführerin. Sie löst damit Michaela Feuser ab, die 2011 als Kassiererin in den Vorstand eingetreten war und 2014 die Geschäftsführung übernommen hatte. Harald Kuhring bedankte sich im Rahmen der Mitgliederversammlung im Namen des gesamten Vereins bei Michaela Feuser und überreichte ihr einen großen Strauß Blumen.

 

Ausscheiden Michaela Feuser

 

Größere Veränderungen gibt es indes im Traineramt der ersten Mannschaft. Nach der in der Winterpause erfolgten Trennung von Peter Witt hat Axel Fuhs im April den verantwortungsvollen Job übernommen. Weil der neue Trainer aus persönlichen Gründen im Winter nicht direkt zur Verfügung stand, hatte Dirk Illgner die Leitung der Mannschaft vorübergehend übernommen. Durch 13 erzielte Punkte aus sieben Spielen ist der Start in die Rückrunde gut gelungen. Aktuell rangiert das mit sehr vielen jungen Spielern besetzte Team auf dem 7. Tabellenplatz der Kreisliga C. Durch den neuen Trainer erhofft sich der Vorstand in der neuen Saison eine Fortsetzung dieser Leistungssteigerung, zu der auch einige der sehr talentierten Jungendspieler beitragen sollen. Die A-Junioren von RWD, von denen der eine oder andere Spieler bereits die ersten Einsätze bei den Senioren erhalten hat, rangieren momentan auf dem ersten Tabellenplatz ihrer Gruppe und streben den Titelgewinn an.

 

Erfolgreich verlief in den vergangenen Monaten auch der Ausbau des Kalksandstein-Stadions in Dünstekoven. So konnten zuletzt weitere Partner und Sponsoren gefunden werden, die durch ihre Werbeaktivitäten den Verein unterstützen. Der schöne Naturrasenplatz wird mittlerweile von zahlreichen Werbebanden umrahmt, zu denen sich in Kürze auch die Fimen Fassbender Tenten aus Alfter/Bonn sowie Kuhring Betreuung aus Bonn gesellen werden.

 
Ein wenig enttäuscht zeigt sich der Vorstand jedoch über die ausbaufähige Unterstützung der zahlreichen Vereinsmitglieder bei den anfallenden Arbeiten im Laufe des Jahres. So gestaltet sich zum Beispiel die Suche nach Helfern beim Getränkeverkauf zu den Heimspielen des Vereins zunehmend schwierig. Der Vorstand freut sich hier über jeden, der mal aushilft.

 
Eine weitere Möglichkeit, die Verbundenheit zu seinem Verein unter Beweis zu stellen, bietet sich allen RWD-Freunden bereits an diesem Samstag, den 16. April, wo ab 10 Uhr der nächste „Aktionstag auf dem Sportplatz“ durchgeführt wird. Es stehen Maler-, Pflaster- und ganz normale Aufräumarbeiten an. Der Vorstand freut sich auch hier über jede helfende Hand. Für das leibliche Wohl wird dabei natürlich gesorgt. Die Aktion dient auch der Vorbereitung auf die alljährliche Vatertags-Sause am 5. Mai auf dem Sportplatz in Dünstekoven, zu der alle Männer, Frauen und Kinder wie immer herzlich eingeladen sind.



.