Suche

Suche

 

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Tabellen

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

 

Facebook

           RWD bei Facebook

RWD-Kalender

 

April 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06. 07.
08. 09. 10. 11. 12. 13. 14.
15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.
22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
29. 30.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


.

Nach starkem Saisonstart: Neues Outfit für Rot-Weiß Dünstekoven

Engagierte Versicherung aus Swisttal spendet neuen Trikotsatz in den Vereinsfarben

Mit 16 Punkten aus den ersten 13 Spielen ist die Seniorenmannschaft von Rot-Weiß Dünstekoven erfolgreich in die neue Saison gestartet. Als Aufsteiger rangiert das Team von Trainer Peter Witt aktuell auf dem neunten Tabellenplatz und hat sich damit im gesicherten Mittelfeld der Kreisliga C etabliert. Bemerkenswert ist diese Leistung vor allem deshalb, weil der absolute Top-Torjäger des Vorjahres den Verein nach der letzten Saison verlassen hat. Durch mannschaftliche Geschlossenheit und einen guten Teamgeist konnte dieser herbe Verlust jedoch weitestgehend kompensiert werden. Während das enorme Potenzial der noch sehr jungen Mannschaft immer öfter aufblitzt, zeigt sich in manchen Phasen auch die logischerweise noch fehlende Erfahrung vieler Spieler. Der eine oder andere Spieler steht aktuell noch im Kader der ebenfalls sehr erfolgreichen A-Junioren. Kapitän Christian Plath zählt mit seinen gerade mal 25 Jahren bereits zum „alten Eisen“ in der Mannschaft.


Freuen dürfen sich die Jungs aber nicht nur über den guten Saisonstart, sondern auch über einen neuen Trikotsatz, der jetzt von der Provinzial-Versicherung gestiftet wurden. Passend zu den Vereinsfarben überreichte Wolfgang Cremer, Geschäftsstellenleiter in Heimerzheim, einen Satz weiße Trikots sowie ein rotes Torwart-Outfit. Als Versicherer, dessen Geschäftsgebiet in einer Region liegt, in der Fußball eine ganz besondere Rolle einnimmt, engagiert sich die Provinzial Rheinland regelmäßig in der Vereins-Förderung. Mittlerweile wurden bereits 3.000 Mannschaften von Kleve bis Bad Kreuznach mit Trikots ausgestattet, was angesichts knapper Kassen in den Vereinen immer gerne gesehen wird. Schon viele Jahre hilft die Provinzial Rheinland zudem Menschen und Organisationen aus der Region und unterstützt zahlreiche Projekte durch Spenden, Sponsoring und das Engagement der Mitarbeiter.

 

Stellvertretend für den gesamten Verein bedankten sich Sportvorstand Dirk Illgner, Trainer Peter Witt sowie die Spieler Dominic Bolde und Christian Plath in der Geschäftsstelle der Provinzial für die Unterstützung des Swisttaler Unternehmers und hoffen auf weitere Erfolge in den neuen Outfits.

 

Trikotspende Provinzial-Versicherung

 

v.l.n.r.: Sportvorstand Dirk Illgner, Wolfgang Cremer, Torwart Dominic Bolde, Trainer Peter Witt, Kapitän Christian Plath



.