Suche

Suche

 

 

Facebook

           RWD bei Facebook

Letzte Ergebnisse

einblenden/ausblenden

Nächste Spiele

einblenden/ausblenden

Tabellen

einblenden/ausblenden

RWD-Kalender

 

Dezember 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01.
02. 03. 04. 05. 06. 07. 08.
09. 10. 11. 12. 13. 14. 15.
16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.
23. 24. 25. 26. 27. 28. 29.
30. 31.

 

Autohaus Kempen in Meckenheim

Unsere Sponsoren


Sie sind hier: www.RW-Duenstekoven.de
.

RWD-D-Jugend feiert Sieg unter Flutlicht

Beim gestern absolvierten Abendspiel zwischen den D-Jugend-Teams aus Adendorf und Dünstekoven konnten sich unsere Jungs mit 2:1 durchsetzen! Es trafen zwei faire Mannschaften aufeinander, die aber auch wussten, was fairer Kampf und guter Fußball ist. So ging es von Anfang an rauf und runter. Leider war eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft von RWD für das 1:0 der Gastgeber nach 10 Minuten verantwortlich. Unsere Spieler arbeiteten aber weiterhin gut gegen Mann und Ball. So konnte Jona Knopp bei einem Vorstoß nur durch ein Foul gebremst werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Lennox Bree satt und wuchtig in die Mitte des Tores. So ging es verdient mit einem 1:1 in die Kabine.

 

Das Trainerteam um Sebastian Ellmer und HP Braun hatte in der Pause nichts zu kritisieren. Man war sich aber einig, hinten nun nichts mehr anbrennen zu lassen. Dies wurde beherzigt. Die Dreierkette Lennox Bree, Daniel Ott und Roman Braun ließ nichts Zählbares mehr zu. Jona Knopp und Anton Michailow sortierten das Spiel und Lio Krieger setzte den ein oder anderen Nadelstich im Sturm. Jakob Kelz, Elias Kreder und Tristan Faber waren mehr als nur Ergänzung. So entwickelte sich eine starke Mannschaftsleistung.

 

Dies wurde dann, wenn auch durch einen Patzer des Keepers von Adendorf, 17 Minuten vor Schluss belohnt. Daniel Ott brachte einen Freistoß aus 25 Metern aufs Tor, der Ball sprang kurz vor dem Gehäuse auf und fand über den Torwart hinweg seinen Weg ins Netz. RWD musste zwar noch einen Lattenknaller überstehen, brachte die Führung aber letztendlich über die Zeit.

 

So ging Dünstekoven als Sieger vom Platz. Tolle Leistung Jungs!!!



.